Sicherheits-Check

Sicherheit geht vor: Bitte wende Dich an unsere Instructor, wenn Dir etwas unklar sein sollte.

Du springst grundsätzlich auf eigene Gefahr! Kenne Deine Grenzen und überschreite sie nicht.

  1. Nur mit leeren Taschen die Trampolinflächen betreten.
  2. Dinge wie Schmuck, Uhren, Handys, Gürtel, sind verboten.
  3. Spring nicht mit Kaugummi im Mund.
  4. Brillenträger sollten ihre Brille absetzen. Oder Linsen tragen.
  5. Unsere SprungArt-Socken sind obligatorisch.
  6. Getränke und Speisen sind auf den Trampolinen und den Podesten verboten.
  7. Das Springen unter Einfluss von Alkohol oder Drogen ist ausdrücklich verboten!
  8. Es ist immer nur eine Person pro Trampolin gestattet.
  9. Doppelte Saltos sind streng verboten!
  10. Einfache Saltos nur für geübte Springer.
  11. Saltos über den Abdeckungen bzw. von Trampolin zu Trampolin sind ebenso verboten.
  12. Rennen, Schubsen oder Wettrennen sind nicht erlaubt.
  13. Klettere nicht die schrägen Trampolinwände hoch.
  14. Springe nicht absichtlich in die Netze.
  15. Um auszuruhen, setze Dich nicht auf die Abdeckungen und Trampoline.
  16. Informiere sofort das Personal, wenn Du einen Unfall oder eine Beschädigung entdeckst.
  17. Beachte unbedingt die zusätzlichen Regeln der einzelnen Flächen.
  18. Gesundheitstips: bei Bandscheibenvorfällen, Asthma oder auch Herzbeschwerden etc. sprich vorher mit deinem Arzt. Auch Schwangere sollten sich vorab von einem Arzt über das Risiko beim Trampolinspringen beraten lassen. Ebenso Träger von künstlichen Gelenken oder Prothesen.
  19. Aus Sicherheitsgründen liegt das maximale Körpergewicht bei 120Kg.

Öffnungszeiten

Montag - Samstag:
12:00 - 19:00 Uhr

Sonntag:
geschlossen

Für Feriencamp-Teilnehmer ab 9:00Uhr